Donnerstag 18.3.2004

Ich persönlcih fand auch den Donnerstag sehr interessant. Wir waren nämlich in Duxford auf dem alten Militärflughafen. Dort ist heute Europas größtes und weltweit das zweitgrößte Flugzeugmuseum.

Das Museum besteht aus 7 Hangars:

 Hangar 1 (u.a. Concorde und Ju 52 - 3m)

Hangar 2 (u.a. He 111 und Spitfire MK V)

Hangar 3 Austellung über die Royal Navy (u.a. Fairy Swordfish, Siddley Harrier)

Hangar 4 Luftschlacht um England (u.a. Hurricane MK I, Flak)

Hangar 5 Restaurations Hangar

Hangar 6 American Air Museum (u.a. B-52, Blackbird, U2)

Hangar 7 Land Warfare Hall (u.a. Schilger, T-34)

 

Britisches FLF in der nähe der Landebahn Passagiermaschinen im Außengelände Tobi D neben dem Eingang

Zu Hangar 1 und 2

Zu Hangar 3, 4 und 5

Zu Hangar 6 und 7

An diesem Tag fuhren wir dann auch wieder zurück in Richtung Deutschland. Zum Schluss noch ein Bilder von der Fährfahrt zurück nach Calais.

   

zurück